Neues zum 9-Euro-Ticket

Wenn Sie ein HarzAbo bei uns haben, brauchen Sie nichts unternehmen. In den Monaten Juni, Juli und August werden Ihnen nur 9,- € statt 26,- € abgebucht.

Das Ticket soll bundeseinheitlich vom 1. Juni bis zum 31. August 2022 angeboten werden. Es soll 9 Euro pro Monat kosten und bis zum Ende des Monats gelten, in dem es gekauft wurde. Der Einstieg bzw. Kauf ist in diesem Zeitraum aber jederzeit möglich. Wenn Sie das Ticket für Juni bspw. erst am 20. Juni 2022 kaufen, kostet es 9 Euro und gilt bis zum 30. Juni 2022. Für Juli bräuchten Sie dann ein weiteres 9-Euro-Ticket.

Das 9-Euro-Ticket wird voraussichtlich über alle HVG-Vertriebsstellen angeboten: bei den Fahrern der HVG-Stadtbuslinien, an den Fahrscheinautomaten der Straßenbahn, an allen HVG-Vorverkaufsstellen sowie in der HVG-Geschäftsstelle.

Das Ticket gilt deutschlandweit im Nahverkehr (Bus, Straßenbahn, Regionalbahn). Es wird nicht im Fernverkehr gelten (beispielsweise ICE, IC, EC).

Mitnahme am Wochenende beim HarzAbo: Für HarzAbos ändert sich im vertraglich abgeschlossenen Tarifgebiet nichts. Haben Sie bspw. ein Abo für das Stadtgebiet Halberstadt (Tarifstufe O), können Sie auch im Juni, Juli und August weiterhin am Wochenende 1 Erwachsenen und bis zum 3 Kinder innerhalb Halberstadts mitnehmen; außerhalb des Stadtgebiets Halberstadt dürfen Sie niemanden auf Ihr Abo mitnehmen.

Übertragbarkeit beim HarzAbo: Wenn Sie Ihr HarzAbo weitergeben, kann die andere Person damit nur innerhalb des Gültigkeitsbereiches des Abos fahren (z.B. bei Tarifstufe O mit Start/Ziel Halberstadt nur innerhalb Halberstadts).

Die deutschlandweite Gültigkeit Ihres Abos im Zeitraum 01.06. bis 31.08.2022 gilt nur für Sie selbst. Ihre Familie oder Freunde müssten sich ein eigenes 9-Euro-Ticket kaufen.